Geruchsbeseitigung im Auto


Rauchen im Auto ist eine Ursache für schlechten Geruch

Kennen Sie das, Sie machen eine Autotür auf und wollen einsteigen, dabei kommt ihnen ein fieser Geruch entgegen. Dieser stinkt im Auto so fies, dass man die Autotür am liebsten wieder zu machen und nicht ins Fahrzeug einsteigen möchte. Diese Gerüche stammen in der Regel von Dreck, Schweiß, Bakterien und anderen Schmutzpartikel. Diese sammeln sich tief in den Polstern des Autos an. Hier reicht eine herkömmliche Reinigung der Polster mit Saugen und Haushaltsmittel nicht mehr aus. Da muss der Profi mit der Smart-Repair-Methode Geruchsbeseitigung ran!

Ozongerät ist kein Allheilmittel

In letzter Zeit hat kamen die sogenannten Ozongeräte immer mehr in Mode. Dabei wird das Auto abgedichtet und im Inneren ein das Spezialgerät aufgestellt. Diese erzeugt im Auto das Ozongas. Die ganze Prozedur dauert 24 Stunden. Das Ozon zerstört den Gestank in der Luft an sich, aber nicht die Geruchsursache, welche sich, wie bereits erwähnt, i.d.R. in den Polstern des Autos befinden. Wird aber die Quelle nicht beseitigt, kommt der Geruch mittelfristig wieder. Deswegen raten wir vom alleinigen Einsatz des Ozongerätes ab.

Fachkraft in Aktions bei der Geruchsbeseitigung im Auto. Er saugt die zersetzten Schmutzartikel ab.Beseitigung der Geruchsursache ist das A und O bei der professionellen Geruchsbeseitigung

Geruchsbeseitigung vom Profi

Wenn Sie uns mit der dauerhaften Geruchsbeseitigung ihres Pkws beauftragen, suchen wir als erstes die Ursache des Gestanks. Alternativ können Sie auch eine komplette Polsterreinigung in Auftrag geben. Für die zu reinigenden Polster haben wir Spezialgeräte um unser Profi-Reinigungsmittel tief in das Polster einzubringen. Dies ist notwendig um die Schmutzpartikel zu lösen und zu zersetzen. Mit einem Hochleistungsstaubsauger und der integrierten Reinigungsfunktion holen wir die zersetzen Geruchsverursacher aus den Autopolstern. Es gibt bestimmte hartnäckige Gerüche, die besondere Maßnahmen erfordern. Hierzu gehören z.B. Leichengeruch oder Verwesungsgeruch. In solchen Fällen setzen wir nach unserem Spezialreinigungsverfahren, das Ozongerät ein, um den im Auto verbliebenen Geruch zu beseitigen.


Duftflasche für die Lüftungsschlitze hilft temporär gegen Gestank

Alternativen zur Minderung des Geruchs

Es gibt einige Hausmittel und Gedagts, welche den fiesen Gestank mindern können. In der Regel sind diese aber nur kurzfristig Mittel. Die08/15-Lösung ist ein Duftbäumchen, welche meist an dem Rückspiegel gehangen werden. Der Kaffee-Trick ist ebenfalls nur „Nasenwischerei“ und von kurzem Erfolg. Häufig liest man auch in verschiedenen Automobilforen, dass man über Nacht eine Schale mit Essig in den Wagen stellen soll. Mit Geruchsbeseitigung hat dies aber auch nicht wirklich etwas zu tun, zwar verfliegt der beißende Geruch des Essig nach kurzer Zeit bei geöffneter Tür oder geöffneten Fenster. Der schlechte Geruch kommt aber auf bei dieser Maßnahme nach einigen Tagen wieder.  Wenn wieder einmal die Klimaanlage übel riecht, hilft nur die Klimainspektion in der Autowerkstatt.

Gerüchen im Auto vorbeugen

Die wichtigste Regel um üblen Gerüchen vorzubeugen, ist ein sauberes und trockenes Auto. Hierzu muss man Müll, Essenreste aus dem Auto entfernen und regelmäßig in Raucherautos die Aschenbecher leeren oder am besten ganz auf das Rauchen im Pkw verzichten. Besonders sollte man mit Flüssigkeiten im Auto aufpassen. Werden diese beispielsweise verschüttet, ziehen die schnell in die Polster ein und setzen sich dort fest. Besonders fies riecht verschüttet Milch.

Um einer stinkenden Klimaanlage vorzubeugen, hilft diese kurz vor dem Ende der Autofahrt auszuschalten und nur den Lüfter laufen zu lassen. Damit kann die restliche Feuchtigkeit in der Klimaanlage trocknen bzw. verdunsten.

Beratung zur Geruchsbeseitgung

Haben wir Sie neugierig? Dann nehmen Sie zu unserem Familienunternehmen Car-around Kontakt auf. Noch offene Fragen klären wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Geruchsentfernung an anderen Orten

Die Geruchsentfernung gibt es nicht nur für das Auto. Viele Firmen bieten den Geruchsabbau durch moderne Reinigungsmethoden auch für Büroräume, das Eigenheim oder andere Immobilien an. Auch außerhalb des Autos gibt es eine Menge unangenehme Gerüche, wie Heizölgeruch, Tiergeruch, Verwesungsgeruch uvm. Durch den Einsatz neuster Technik funktioniert die Geruchsentfernung einfach und dauerhaft.

Bildquellen: © panthermedia.net Manfred Rimkus; © panthermedia.net Marcin Sadlowski; © panthermedia.net ptnphoto